Gut gefragt – ist  (halb) ganz gewonnen

Seit dem Schuljahr 2014/15 nimmt unsere Kollegin, Frau C. Immesberger, mit Klassen am Schülerwettbewerb des baden-württembergischen Landtags zur politischen Bildung teil, sie schafft es dabei, die Schülerinnen und Schüler jedes Mal zu Höchstleistungen zu motivieren, so dass diese sich über Auszeichnungen und Preise, oft als einzige Preisträger aus Karlsruhe, freuen können.  Auch beim 64. Schülerwettbewerb zählten zwei Schülerinnen der Klasse 2BM1 zu den großen Gewinnerinnen, mit ihrer Online-Umfrage zum Thema „Lockdown – wie erleben Jugendliche die Pandemie“ erreichten Angelina Steppe und Famke Naujocks den ersten Platz und wurden für ihre guten Idee und ihre Mühe mit je 400€ Preisgeld und einer Silbermünze belohnt.

Weiterlesen …

Kleiner Drecksack? Großer Drecksack?

Seit vielen Jahren nimmt die EBS an den Dreckweg-Wochen der Stadt Karlsruhe teil.

Schülerinnen und Schüler „bewaffnen“ sich zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern mit Müllbeuteln und -zangen und durchforsten die Grünanlagen der Schule und die Umgebung.

Dabei kommt manchmal Überraschendes zum Vorschein.

Weiterlesen …

Körperwelten-Ausstellung in Heidelberg

Am Freitag, dem 01. April besuchten die Klassen 1Bk2W1 und 1Bk2W2  die „Körperwelten“ – Ausstellung in Heidelberg in Begleitung ihrer Klassenlehrer Fieß und Siegel sowie des Biologielehrers,  Herrn Schmitt, und der Schulsozialarbeiterin, Frau Lechner.

Teilnehmer auf der Treppe vor der Ausstellung "Körperwelten"

Weiterlesen …

Alle Jahre wieder… oder eben nicht – coronaconform die Zweite

Der Weihnachtsbasar am letzten Schultag ist eine schöne Tradition, um die Weihnachtsferien einzuläuten und gleichzeitig etwas Gutes tun zu können. Doch auch dieses Jahr grätschte das Virus rüde dazwischen, es war für die Klassen nicht möglich, Weihnachtliches in Dekoration, Speis und Trank anzubieten. Doch die SMV fand eine Lösung…

Weiterlesen …

Interview mit Atifa, Autorin und ehemalige BFW-Schülerin

„Ich wollte immer frei sein.“

„Ich freue mich jedes Mal, wenn ich zur Arbeit gehe und zu meiner Mutter sage ich am Telefon mit Stolz: Ich gehe zur Arbeit.“

Eine junge, selbstbewusste Frau sitzt mir strahlend gegenüber. Wir haben uns getroffen, um über ihr Buch zu reden, das Ende November veröffentlicht wurde. Nichts lässt erahnen, was sie schon alles erlebt und beim Schreiben verarbeitet hat.

Weiterlesen …

Die „Löwen“ sitzen im Üfa-Raum

Geschäftsprozesse als Unterrichtsfach?

Laaaangweilig und trocken?

Nicht, wenn die Themen lebenspraktisch angebunden werden und die Schülerinnen und Schüler sich zu den „Löwen“ begeben. Das Konzept, von den Lehrern Wintergerst und Morbitzer in Anlehnung an das bekannte Sendeformat „Die Höhle der Löwen“ ersonnen, lässt aus Schülerinnen und Schülern des BK 2 Start-Up-Gründer/innen werden, die im Laufe des Schuljahres vor immer wieder neue Herausforderungen gestellt werden.

Weiterlesen …